Beschwerdeverfahren

Van Ameyde Germany

Van Ameyde Austria

Van Ameyde Switzerland

Ziel unseres Beschwerdeverfahrens

Van Ameyde hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Auftraggebern und Endbenutzern einen zuverlässigen und gleichbleibend hochwertigen Service zu bieten. Dennoch kann es vorkommen, dass ein Kunde oder Endbenutzer mit dem gebotenen Service nicht zufrieden ist. Im Zuge unseres Beschwerdeverfahrens bearbeiten wir alle eingehenden Beschwerden auf effektive und transparente Weise. Van Ameyde legt Wert darauf, dass die Kunden gut darüber informiert sind, auf welche Weise sie eine Beschwerde einreichen können. Unser Ziel besteht darin:

  • Maßnahmen zu treffen, die den Grund für die Beschwerde beseitigen und die, sofern relevant, eine Wiederholung des Vorfalls verhindern;
  • das Vertrauen zwischen uns und unseren Auftraggebern und allen anderen Geschäftspartnern zu erhalten;
  • die Beschwerden dazu zu nutzen, interne Verbesserungen durchzuführen.

Was gilt als Beschwerde?

Wir definieren den Begriff „Beschwerde“ wie folgt: „Jede mündliche oder schriftliche Äußerung der Unzufriedenheit betroffener Personen mit den Dienstleistungen von Van Ameyde.“

Wie kann eine Beschwerde eingereicht werden?

  • Setzen Sie sich mit der zuständigen Van Ameyde Niederlassung in Verbindung.
  • Bitte beschreiben Sie Ihre Beschwerde möglichst detailliert.
  • Wenn Sie im Besitz eines Aktenzeichens sind, geben Sie dieses in Ihrer Beschwerde bitte an.

Beschwerdebearbeitung

Van Ameyde wird versuchen Ihre Beschwerde bis zum Ende des nächsten Arbeitstages zu bearbeiten, auf jeden Fall aber innerhalb von fünf Arbeitstagen. Wenn dies nicht möglich sein sollte, wird Van Ameyde den Eingang Ihrer Beschwerde innerhalb von zwei Arbeitstagen bestätigen. Wir teilen Ihnen in dieser Empfangsbestätigung auch mit, welche eventuellen weiteren Informationen wir benötigen und innerhalb welcher Frist wir die Beschwerde voraussichtlich bearbeiten können.

Beschwerdeabwicklung

Nachdem wir Ihre Beschwerde geprüft haben, informieren wir Sie über unsere Erkenntnisse und unterbreiten Ihnen einen Lösungsvorschlag. Sollten Sie mit der Bearbeitung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sein, informiert Van Ameyde Sie über die Wege und Rechtsmittel, die Ihnen offenstehen.

Share This