Van Ameyde sponsert
Aon-Test mit
selbstfahrenden Autos

Lesezeit: 3 Minuten

Aktuelles & Blog Aktuelles Van Ameyde sponsert Aon-Test mit selbstfahrenden Autos

Van Ameyde sponsert Aon-Test mit selbstfahrenden Autos

Lesezeit:3 Minuten

Für den 13. Juni 2018 organisierte der Versicherungsmakler Aon einen „SMRT Convoy“ aus sechs halbautonomen Autos. Der Konvoi fuhr von Groningen ganz im Norden der Niederlande nach Helmond südlich von Rotterdam. Van Ameyde, ein Komplettdienstleister für Schadens- und Flottenmanagement, hat den Konvoi dieses Jahr erstmals gesponsert.

Der SMRT Convoy ist Teil einer Reihe von Platooning-Tests in den Niederlanden mit dem Ziel der Verbesserung des Verkehrsflusses (weniger Staus) und Erhöhung der Verkehrssicherheit. Ziel ist es, den Entscheidern der Arbeitgeber in Sachen Mobilität Fahrzeuge mit Fahrerassistenzsysteme näher zu bringen. Zu diesen Systemen gehören Abstandsregeltempomat, Spurassistent, Bremsassistent und Toter-Winkel-Überwachung.

Frühere Platooning-Tests und Untersuchungen haben den weiteren Vorteil gezeigt, dass das Fahren in so genannten Platoons für niedrigeren Verbrauch und damit auch CO2-Emissionen sorgt.

Andere Verkehrsteilnehmer werden über die Apps Flitsmeister und Waze sowie ANWB-Verkehrsinformationen gewarnt.

Van Ameyde und Flottenmanagement

Dank der strategischen Zusammenarbeit mit Dragintra Fleet Services konnte Van Ameyde seine Dienste für Fahrzeugflotten erweitern. Bisher wurden Online-Schadensanzeigen, Schadensmanagement und Schadensregulierung bei fehlender Versicherung abgedeckt. Mit Dragintra umfasst das komplette Service-Angebot nun auch operatives Flottenmanagement und strategische Beratung zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, in Fragen zur Mobilität und zur CO2-Reduzierung. Zu seinem Kundenstamm gehören Unternehmen und Behörden, die eigene oder geleaste Fahrzeugflotten betreiben, Autovermietungen und Leasing-Unternehmen.

Van Ameyde Germany

Van Ameyde Austria

Van Ameyde Switzerland

Share This