Bekämpfung von Betrug: Datenanalyse und Profiling

Van Ameyde Germany

Van Ameyde Austria

Van Ameyde Switzerland

Van Ameyde hat sich dazu verpflichtet, Betrug im Auftrag von Versicherern und Corporate Risk Managern zu erkennen und zu bekämpfen. Wir fördern nicht nur Forschungsprojekte im Bereich Versicherungsbetrug, sondern arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer eigenen, technologieorientierten Tools zur Betrugsbekämpfung.

In Europa macht Versicherungsbetrug geschätzt 10 % aller Schadensaufwendungen aus. Eine erfolgreiche Betrugsbekämpfung ermöglicht es Versicherern, ihre Wettbewerbsvorteile durch Kostenbeherrschung zu verstärken, während ihre Kunden von niedrigeren Versicherungsprämien profitieren.

Um potenzielle Betrugsfälle effektiv zu identifizieren, ist es von Belang, die Beweggründe von Betrügern zu verstehen. Bei von Van Ameyde geförderten Forschungsarbeiten werden verhaltens-, wirtschaftliche und statistische Aspekte kombiniert, deren Ziel es ist, Verhaltensindikatoren zu definieren, die möglicherweise zu potenziellem betrügerischem Verhalten führen können. Wenn Sie an diesen im Jahr 2015 begonnenen Forschungsarbeiten interessiert sind, können Ihnen Prof. Dr. Roger Laeven und Yuan Yue (MSc) von der Universität zu Amsterdam auf unserem Blog zu Betrugsprävention einen Einblick in die Aspekte ihrer Arbeit zum Versicherungsbetrug gewähren.

Datenanalyse und Profiling

In der Zwischenzeit bekämpft Van Ameyde erfolgreich Betrug aus der IT-Perspektive. Dank der Integration von einer Vielzahl an Datenquellen, die von internen und externen Datenbanken bis hin zu sozialen Netzwerken, Telematik und GPS reichen, können Daten analysiert und für Profiling sowie zur Identifikation von immer genaueren Betrugsindikatoren verwendet werden.

Umsetzung intelligenter Schadenbearbeitung

Nachdem Profile aufgrund bereits bestehender Informationsquellen angelegt wurden, verbessern Daten, die bei der ersten Schadenmeldung eingegeben werden, das Profil und lösen bei dem Schadenmanagement-system ECHO von Van Ameyde Fragen und Forderungen nach weiteren Angaben aus. Das System bestimmt daraufhin den folgenden Prozess, der von einer automatischen Verarbeitung (Straight Through Processing) bis hin zur Involvierung eines Betrugssachbearbeiters, entweder aufgrund von bestimmten Situationen oder der Komplexität des Schadenfalls, reicht. Es sei erwähnt, dass Sie als unser Kunde entscheiden, in welchem Maße Ihr Schadenfall automatisiert abgewickelt werden soll.

Durch die Zusammenführung der Ergebnisse aus Grundlagenforschung, Daten- und Fallanalyse kann das Betrugssystem von Van Ameyde kontinuierlich verbessert werden. Dies führt dazu, dass der Bedarf an manuellen Überprüfungen mit der Zeit reduziert wird. Das Ziel von Van Ameyde ist es, den Schadenaufwand seiner Kunden zu reduzieren, wobei die Betrugsprävention hierbei eine wichtige Rolle spielt. Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie erfahren möchten, wie Schadenmanagement und IT-Lösungen von Van Ameyde Ihnen dabei helfen könnten, Ihren Schadenaufwand zu reduzieren!

Share This